Weitere Unterzeichnende der CHARTA

Automic Software GmbH

AutomicAutomic LogoMag. Christine Dworschak, Vice President HR Automic Software GmbH

Als modernes und innovatives Unternehmen ist es für Automic selbstverständlich berufstätige Mütter und Väter bei der Erfüllung ihrer beruflichen sowie familiären Aufgaben zu unterstützen. Eine gesunde Work-Life-Balance steht in unserem Unternehmen seit vielen Jahren im Fokus.
Unsere Mitarbeiter schätzen ein sehr flexibles Gleitzeitmodell sowie die Möglichkeit tageweise von zu Hause zu arbeiten. Väterkarenzen bis zu drei Monaten sind bei uns zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Da die beruflichen Belastungen gerade für Mütter und Väter häufig sehr hoch sind, bieten wir auch in regelmäßigen Abständen Seminare zu den Themen Burn-Out Prävention sowie Zeit- & Selbstmanagement an. Zum Stressausgleich organisiert Automic außerdem Yoga- und Massagestunden sowie Laufrunden in der Mittagspause.
Elternteilzeitmodelle sind bei Automic durchaus auch in Führungspositionen üblich. Ich selbst bin seit mehr als 10 Jahren als Personalleiterin bei Automic tätig. Kurz nach der Geburt meiner Tochter im Jahr 2010 bin ich als Teilzeitmitarbeiterin in meine Führungsposition als Mitglied des Executive Management Teams zurückgekehrt. Ich weiß, dass es heute leider noch keine Selbstverständlichkeit ist eine solche Position auf Teilzeitbasis auszuüben und ich schätze diese Möglichkeit meine Familie und meinen Beruf zu vereinbaren sehr.
Unsere regelmäßig durchgeführten Mitarbeiterbefragungen bestätigen, dass die von uns angebotenen Maßnahmen sehr geschätzt werden und wir als erfolgreiches und stark wachsendes Unternehmen am richtigen Weg sind!

Zurück