Weitere Unterzeichnende der CHARTA

UnitCargo Speditionsges.m.b.H

Unit Cargo FotoLogo Unit Cargo Mag. Davor Sertic, MBA, Managing Director UnitCargo Speditionsges.m.b.H
Work/Life Balance hat bei UnitCargo hohen Stellenwert. Wir respektieren das Privatleben unserer MitarbeiterInnen und akzeptieren ihren Wunsch nach Kindern, Familie sowie eine gute Balance zwischen Privatleben und Arbeit oder Studium. Wir unterstützen dies mit flexiblen Arbeitszeiten, der Möglichkeit von zuhause aus zu arbeiten und einer individuellen Karriereplanung während oder nach der Karenz oder dem Studium.
UnitCargo praktiziert Diversity-sensible Personalauswahl. Der Frauenanteil im Unternehmen beträgt fast 50 %, in Führungspositionen sind es exakt 50 %. UnitCargo ist "Pro Familie" und ergreift positive Maßnahmen um MitarbeiterInnen mit Familie zu unterstützen:

Kontakt während der gesamten Dauer der Abwesenheit von MitarbeiterInnen
Nach der Geburt eines Kindes halten wir regelmäßigen Kontakt zu MitarbeiterInnen in Karenz, sodass die Rückkehr an den Arbeitsplatz für die MitarbeiterInnen und für uns erleichtert wird.

Möglichkeit der Teilzeitarbeit
Wir bieten MitarbeiterInnen auch Teilzeitbeschäftigung an, da diese in vielen Fällen die einzige Möglichkeit für Erziehungsberechtigte ist, neben familiären Verpflichtungen beruflich arbeiten zu können.

Kinder-Ecke
Wir haben in unseren Büroräumlichkeiten eine Kinderecke eingerichtet, falls es einmal Probleme mit der Organisation der privaten Kinderbetreuung gibt, können Eltern ihre Kinder ins Büro mitbringen.

Konkrete Beispiele der Vereinbarkeit bei UnitCargo Wien


Drei konkrete Beispiele für Vereinbarkeit bei UnitCargo Wien:

Gabriela Tomasikova, Head of Finance and Human Resources: "Für mich ist die Möglichkeit auch von zuhause arbeiten zu können und zu dürfen, sehr wichtig. Wenn mein Kind krank ist, kann ich mich tagsüber darum kümmern und am Abend erledige ich meine berufliche Arbeit. Routinearbeit und Besprechungen werden dann im Büro gemacht."

Gabriele Friessnegger, Sales Manager Austria/Germany: "Es ist einfach ein gutes Gefühl, zu wissen, dass man im Notfall die Kinder mitnehmen kann, oder dass man die Arbeitszeit flexibel gestalten kann. Man kann sich hier als alleinerziehende Mutter super entfalten und wird gefördert und unterstützt. Das macht Spaß, da die Arbeit respektiert wird, die man leistet!"

Irina Dörflinger, Marketing & PR: "Da ich erst kürzlich zur 'alleinerziehenden Mutter' wurde, habe ich bei UnitCargo besonders das Verständnis der Geschäftsleitung und die flexible Hilfe und Unterstützung der Kollegen schätzen gelernt."

Zurück